GICF Case Study

EIFD Case Study

Sie erweitern sowohl beim academic excellence als auch beim professional excellence Ihre Financial Engineering Kompetenzen durch die Bearbeitung einer Case Study. Die EIFD Case Study basiert auf der von führenden Business Schools eingesetzten Case Study Methode und verspricht einen hohen Lernerfolg durch motiviertes Lernen, praxisnahe Fälle und die Nutzung aller zur Verfügung stehenden Ressourcen. 

Die EIFD Case Study erfordert keine vertieften Vorkenntnisse in Finance oder Financial Engineering. Die Case Study ist so konzipiert, dass Sie sich Ihr Wissen in kleinen Schritten erarbeiten und so Ihre Kompetenz Schritt für Schritt erweitern. Durch eine enge Betreuung werden Sie sich an keiner Stelle verloren fühlen oder das Gefühl haben, nicht weiter zu kommen.

Sie bearbeiten die Case Study in aufeinander aufbauenden Teilaufgaben, so dass Sie sich nicht mit einer zu komplexen Gesamtaufgabe konfrontiert sehen. Die Lösung jeder Teilaufgabe bringt Sie im Rahmen der Case Study einen Schritt näher zum Ziel. Sie erleben das Faszinierende am Financial Engineering: Komplexe Aufgaben werden solange strukturiert und heruntergebrochen, bis sie als einfache Aufgaben problemlos lösbar sind.

Sie werden auf vierfache Weise bei der Erstellung des Case Study unterstützt:

  • Mit der Case Study “Pharma Group” in Excel sehen Sie, wie eine Lösung der Aufgabenstellung modelliert werden kann und können diesen Lösungsweg auf Ihre zu lösende Case Study übertragen.
  • Sie erhalten wo nötig genaue Literaturangaben, wo Sie in den Lehrgangsmaterialien Lösungsvorschläge für die gegebene Aufgabe finden.
  • Mit Übungsaufgaben in der “Certified Financial Engineer Toolbox” können Sie wo nötig Ihr Wissen testen und erweitern.
  • Sie reichen Ihre Teillösungen ein und erhalten Rückmeldung durch die betreuenden Professoren. Sie können diese bei Fragen selbstverständlich jederzeit ansprechen.

Worum geht es in der EIFD Case Study?

So könnte eine Frage aussehen:

Folgende Formel würden Sie dann heranziehen:

Nähere Informationen zu Vorgehensweise erhalten Sie dann hier:

Als Lösung erhalten Sie dann 7,67:

Enjoy Financial Engineering!