Certified Financial Engineer Ausgewählte Stimmen

Das Certified Financial Engineering Programm ist auch für Studenten hervorragend geeignet, die noch während des Studiums und vor dem Berufseinstieg tiefgründiger in die Welt der Finanzderivate eintauchen wollen. Im Laufe der drei Module erlernte ich die gängigen Plain-Vanilla-Optionen sowie Futures Strategien bis hin zu dem Kreieren, Bewerten und Simulieren von komplexen und strukturierten Produkten kennen. Das erlernte Wissen konnte ich dann durch das Verfassen einer Thesis unter Beweis stellen. Zudem gefiel mir besonders, dass ich das Programm mit einer weiteren Ausbildung der Deutschen Börse Academy verknüpfen kann.

Vincent Günter Uhlke
Universität von Bamberg

"Das Certified Financial Engineer Programm  vermittelt verständlich den Umgang mit Finanzprodukten sowie die Bewertung von Derivaten, welche sowohl an Börsen, wie auch OTC gehandelt werden.und bietet eine international anerkannte Qualifizierungsmöglichkeit, seine Kompetenzen in Derivatebereich unter Beweis zu stellen.Zudem verleiht die Kooperation zwischen EIFD, Eurex und der DeutschenBörse AG dem Titel eine hervorragende Außenwirkung."

Barbora Ezechiasova, Certified Financial Engineer
Börse Stuttgart

"Als flexible berufsbegleitende Ausbildung bietet das Certified Financial Engineer Programm umfassende Einsichten in die Welt der Finanzderivate. Unter der Schirmherrschaft von Eurex und Deutsche Börse AG und in Kombination mit ihren ergänzenden Angeboten können sich die Absolventen das notwendige Wissen für die Tätigkeit an den Derivatemärkten aneignen. Die abschließende Thesis zum selbst ausgewählten Thema ist eine weitere Möglichkeit die Qualifikation auf dem gewünschten Gebiet praxisnah zu vertiefen. Ich fand das Certified Financial Engineer Programm interessant und sehr motivierend, vor allem weil man dank dem neu erworbenen Wissen die Risiken im Derivatehandel durchblicken und mit Einsatz von diversen analytischen Tools besser steuern und überwachen kann."

Peter Krizan, Certified Financial Engineer

"Im Rahmen des Studiums zum Certified Financial Engineer habe ich zahlreiche Investmentstrategien und die Entwicklung von strukturierten Produkten sowie die Produkte, welche zur Entwicklung benötigt werden, kennen gelernt. Im Rahmen eines Seminars wurden die Anwendung der Produkte sowie die Entwicklung praktisch erläutert. Das Studium vermittelt das Wissen für jeden verständlich und eine Anwendung in der Praxis ist somit kein Problem mehr. Ich kann das Studium wirklich jedem empfehlen, wer im Bereich Investmentmanagement oder Engineering tätig sein möchte. Vielen Dank nochmals für die gute Unterstützung während des Studiums und für das vermittelte Wissen."

Marc Bohnenstedt, Certified Financial Engineer
HSBC INKA Internationale Kapitalanlagegesellschaft mbH

 

"Das Certified Financial Engineer Programm stellt eine bisher einzigartige Möglichkeit dar, umfassende Kenntnisse in den Bereichen Derivate, Handel und Strukturierung akademisch zu erwerben und nachzuweisen. Die Kooperation zwischen EIFD, Eurex und Deutsche Börse AG verleiht dem Titel Certified Financial Engineer eine ausgezeichnete Außenwirkung und ist neben Praxiserfahrung ein gern gesehener Türöffner für die persönliche Karriereentwicklung."

Elias Hamana,
Certified Financial Engineer
Commerzbank AG

 

"Das Certified Financial Engineer Programm bietet Interessenten einen breiten Überblick über alle Facetten des Financial Engineerings. Aufgrund des flexiblen Programmaufbaus ist der Certified Financial Engineer ein ideales berufsbegleitendes Studium, das sich individuell an den eigenen Terminplan anpassen lässt. Darüber hinaus ist das Certified Financial Engineer Programm die erste Qualifizierungsmöglichkeit, um seine Kompetenz im Derivatebereich unter Beweis zu stellen."

Christian Bettinger, Certified Financial Engineer
Berenberg Bank

„Die Certified Financial Engineer Ausbildung bietet einen sehr guten Überblick über den Bereich des Financial Engineering. Durch den dreistufigen Aufbau hat man als Teilnehmer die Möglichkeit sich intensiv mit derivativen Finanzinstrumenten auseinanderzusetzen und somit Know how aufzubauen bzw. bestehendes Wissen zu vertiefen. Vor allem die Ausarbeitung der Certified Financial Engineer Thesis und die damit verbundene intensive Auseinandersetzung mit dem selbstgewählten Themengebiet hatte für mich einen grossen Mehrwert. Alles in allem ist es eine tolle Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung, und eine sehr gute Chance seine Kompetenz im Bereich des Financial Engineering zu unterstreichen.“  

Herwig Krist, Certified Financial Engineer
Sparkasse Oberösterreich 
Capital Markets / Treasury
Leiter Markets

"Das Certified Financial Engineer Programm bietet eine optimale Möglichkeit berufsbegleitend in die Welt des Financial Engineering einzusteigen. Inhaltlich wird man in Modul I und II durch verschiedene Bereiche der derivativen Welt geführt. Durch die abschließende Thesis des Modul III unterscheidet sich dieses Programm spürbar von vergleichbaren Post-Graduate-Programmen, was sicherlich ein Qualitätsmerkmal darstellt. Ferner ist die sehr gute Unterstützung des EIFD-Teams hervorzuheben. Der lösungsorientierte Ansatz, den man im Financial Engineering überall findet, hat meine Denkweise bezogen auf Financial Markets nachhaltig verändert."

Steffan Scholl, Certified Financial Engineer
Bethmann Bank AG, ABN AMRO Group, Treasury & Securities

 

„Durch das Certified Financial Engineer Programm habe ich einen hohen Wissensstand im Financial Engineering aufbauen können. Die breitgefächerten theoretischen Inhalte wurden vollständig und sehr verständlich erläutert und auch die Umsetzung in der Praxis wurde fortwährend anschaulich vermittelt. Auch ethische und geschichtliche Aspekte wurden aufgegriffen und haben das Studium hervorragend abgerundet. Das Studium war somit thematisch, aber auch zeitlich, sehr flexibel ausgestaltet. Durch die Möglichkeit, einmal im Monat eine Prüfung absolvieren zu können, konnte ich das Studium stets an meine beruflichen Verpflichtungen und an mein Lerntempo anpassen.“

Julian Barth, Certified Financial Engineer
ERGO Versicherungsgruppe AG

 

"The Certified Financial Engineer Program helped me a lot in connecting the dots between the different fields of Financial Engineering. I became familiar not only with plain vanilla instruments but also with a huge variety of exotic instruments which are essential for understanding, creating, and valuing structured products. The strong focus on practice-oriented issues is more than useful for those who are interested in Financial Engineering and for those who want to widen their big picture of the financial industry. I highly recommend the Certified Financial Engineer Program to everyone who aims to strengthen his/her knowledge and applicable know-how and who wants to proof his/her competences in the more and more complex field of financial derivatives."

Florian Balz, Certified Financial Engineer
University of
Strathclyde – Business School

 

"Das Certified Financial Engineer Programm vermittelt tiefgreifendes und praxisbezogenes Fachwissen über die Bewertung und Anwendung von Derivaten. Gerade in der komplexen Welt der Derivate ist es unerlässlich, die Einzelkomponenten der Preisbildung genau zu kennen und managen zu können. Certified Financial Engineer zu sein bedeutet nicht nur Experte zu sein, sondern steht vor allem auch für den ethisch verantwortungsvollen Umgang mit Derivaten."

Simon Schäfer, Certified Financial Engineer
DAB Bank

 

„Die Ausbildung zum Certified Financial Engineer ist eine optimale Möglichkeit die theoretischen Vorkenntnisse aus dem Studium in die anwendungsbezogene Praxis zu transferieren. Als Certified Financial Engineer kann man sichtbar unter Beweis stellen, derivative Finanzinstrumente in ihren Chancen und Risiken verinnerlicht zu haben. Die Ausbildung passt sich zudem individuell an den bereits vorhandenen Kenntnisstand ihrer Teilnehmer an. Mit Hilfe eines fakultativen Seminars kann auch in kurzer Zeit Fachwissen aufgebaut werden.“

Dirk Meinecke, Certified Financial Engineer
Börse Stuttgart